Chris Gomes

Ihr Weg

Chris Gomes schreibt humorvollen Geschichten. Die gebürtige Brasilianerin lebt mit ihrem Mann in Mittelfranken. Als sie Rio de Janeiro gegen Erlangen tauschte,

erlebte sie einen Kulturschock. Erlangen ist so klein, ruhig und ordentlich im

Vergleich zu Rio de Janeiro. Jetzt hat sich an das ruhige Leben gewöhnt und plant eine Geschichte mit Erlangen als  Schauplatz, bzw. als Tatort zu schreiben.


Ihre Mission

Die Autorin glaubt, dass wir heutzutage von den Medien täglich mit schlechten

Nachrichten bombardiert werden und findet es wichtig, auch mal abzuschalten.

 

"Es gibt nicht besseres als nach einem stressigen Arbeitstag ein humorvolles Buch in der Hand zu haben. Es ist wie Mini-Urlaub und noch besser, da die gefährlichen Typen aus Papier bestehen und wenn Blut fließt, nur ein Tropfen."